FR
DE
Africa Twin Africa Twin
DIE SAGA
1984 - 2018
Africa Twin 1984 Africa Twin 1984
1984

Honda springt in die Bresche. So entsteht das Projekt Africa Twin in den Planungsbüros von Honda mit dem erklärten Ziel der Entwicklung einer «Wüstenmaschine», die das Adventure-Sport-Konzept, das mit der Generation der leichten und leistungsfähigen aber für anspruchsvolle Strecken schlecht geeigneten XLM-Einzylindermaschinen bereits gut aufgegleist war, verankern sollte. Das ist die Geburtsstunde der NXR 750.

Africa Twin 1986 Africa Twin 1986
1986

1986 gewinnt Honda nicht nur Paris-Dakar, sondern verzeichnet auch den grössten technologischen Fortschritt bei den Modellen dieser Kategorie: Die NXR 750 ist nämlich das erste Modell mit wassergekühltem Motor, das diese Rallye gewinnt.

Africa Twin 1987 Africa Twin 1987
1987

Die NXR 750 gewinnt Paris-Dakar viermal in Folge (1986 bis 1989). Diese Siege sind auch das Verdienst der Piloten, die als beste ihrer Kategorie gelten: Die Siege der beiden Ausgaben von 1986 und 1987 gehen auf das Konto von Cyril Neveu; 1988 heisst der Sieger Edi Orioli und 1989 Gilles Lalay.

Africa Twin 1988 Africa Twin 1988
1988

Der NXR-Prototyp wird zu einem vollwertigen Strassenmotorrad, das von der «braveren» Vorgängerin, der 600 Transalp, inspiriert ist. Die Africa Twin 650 macht in der aussagekräftigen Rallye-Raid-Farbe ihre Aufwartung. Ihr Stil setzt sich durch und sie entwickelt sich zu einem eigentlichen Star. Schon bei seiner Lancierung geniesst das Motorrad das Image eines Globetrotters für das breite Publikum: ideal für das grosse Abenteuer, ohne jedoch auf den Komfort eines grosszügigen Hubraums und einer exemplarischen Vielseitigkeit zu verzichten.

Africa Twin 1990 Africa Twin 1990
1990

Die Africa Twin 650 bleibt im Angebot von Honda, gibt aber den Stab an die Africa Twin 750 weiter: Das Modell wird modernisiert und leistungsmässig aufgerüstet und festigt seinen Ruf als ultimative Dual Sport. Gleichzeitig gibt die HRC nach und nach ihr Wüstenprogramm auf zugunsten des Motocross und der Geschwindigkeits-Grand-Prix, die beide Anfang der 90er-Jahre im Aufwind sind. Was Honda nicht davon abhält, den Abenteuerdurst der Fans der Rallye-Raids zu stillen, indem es 1993 die XRV 750 mit einem elektronischen Tripmaster auf dem Armaturenbrett ausstattet.

Africa Twin 1994 Africa Twin 1994
1994

Die Rallye-Raid-Liebhaber treiben die Entwickler zu neuen Meisterleistungen. Das Serienmodell XRV 750 präsentiert sich künftig als hohes Strassenmodell mit ausgezeichneter Schutzvorrichtung und einem Design, das mit seiner verschönerten Auspuffanlage und seinen flashigen Farben neue Massstäbe setzt. Der Rahmen wird grundlegend verändert: Der Motor wird abgesenkt, wodurch sich auch der Schwerpunkt nach unten verlagert. Der Motor gewinnt an Leistungsstärke, jedoch ohne Kompromiss bei der Geschmeidigkeit.

Die folgenden Modelle leiden jedoch unter der Anpassung der Normen und büssen bei gleichem Gewicht einige PS ein. Gleichzeitig verliert der Mythos der Rallye-Raids beim Publikum, das von den GT Sport und deren technologischen Vorzügen fasziniert ist, an Glanz.

Die Rallye-Raid-Liebhaber treiben die Entwickler zu neuen Meisterleistungen. Das Serienmodell XRV 750 präsentiert sich künftig als hohes Strassenmodell mit ausgezeichneter Schutzvorrichtung und einem Design, das mit seiner verschönerten Auspuffanlage und seinen flashigen Farben neue Massstäbe setzt. Der Rahmen wird grundlegend verändert: Der Motor wird abgesenkt, wodurch sich auch der Schwerpunkt nach unten verlagert. Der Motor gewinnt an Leistungsstärke, jedoch ohne Kompromiss bei der Geschmeidigkeit.

Africa Twin 2003 Africa Twin 2003
2003

Die Africa Twin geht 2003 in Pension. Obwohl sie nicht mehr vermarktet wird, sind einige Exemplare noch bis 2005 erhältlich. Intern durch die 1999 lancierte leistungsstarke XL 1000 Varadero konkurriert, bleibt die Africa Twin trotzdem die Legende, welche die schönsten Jahre des Rallye-Raid-Abenteuers geprägt hat.

Africa Twin 2015 Africa Twin 2015
2015

NACH MEHREREN JAHREN ABWESENHEIT IST DIE LEGENDÄRE AFRICA TWIN NUN WIEDER DA. EIN ECHTES PRACHTSTÜCK, DAS MIT NOCH MEHR LEISTUNG, NOCH MEHR DREHMOMENT, NEUESTER TECHNIK, PERFEKTEM FINISH UND PREMIUMEQUIPMENT TAUSENDEN MOTORRADFANS NOCH MEHR SPASS UND ABENTEUER VERSPRICHT. EINE ECHTE SUCCESS STORY!

Africa Twin 2018 Africa Twin 2018
2018

NACH IHRER UMWERFENDEN RÜCKKEHR SETZT SICH IHR ERFOLG FORT UND SIE HAT IMMER WIEDER NEUE ANHÄNGER GEFUNDEN. DAS JAHR 2018 KOMMT ZUM RICHTIGEN ZEITPUNKT, UM DAS 30-JÄHRIGE JUBILÄUM DIESER LEGENDE AUF ZWEI RÄDERN ZU FEIERN. UND ZU DIESEM ANLASS IST SIE MIT EINER "ADVENTURE SPORTS"-VERSION AUSGESTATTET, UM DIE PILOTEN NOCH WEITER ZU BRINGEN UND DAS REISEN UND OFFROAD-FAHREN NOCH ZUGÄNGLICHER ZU MACHEN.

Africa Twin 2020 Africa Twin 2020
2020

EINE KOMPROMISSLOSE MASCHINE AUS JAHRZEHNTELANGER ERFAHRUNG, DIE NEUE CRF1100L AFRICA TWIN BEFREIT SICH VON DEN FESSELN. IHRE OFFROAD-FÄHIGKEITEN WURDEN VERBESSERT UM HORIZONTE ZU ERREICHEN, DIE FÜR EINIGE UNZUGÄNGLICH BLIEBEN. IHRE REIHEN-DOPPELZYLINDER SIND LEISTUNGSSTSTÄRKER, MEHR POWER IN ALLEN DREHZAHLEN UND EIN LEICHTERES FAHRWERK IN EINEM KOMPAKTEN RALLY STIL. UND DAS TÜPFELCHEN AUF DEM I, EINE "ADVENTURE SPORTS" VERSION DIE IHRE REIHE STÄRKEN WIRD! DIE SAGA GEHT WEITER...